Willkommen auf der Seite des Schützenvereins Wiescherhöfen-Lohauserholz 1838 e.V.


Schützenfestwochenende 2021

Liebe Schützenschwestern, liebe Schützenbrüder, liebe Mitglieder, liebe Freunde, Gönner und Sponsoren unseres Schützenvereins,  

auch in diesem Jahr war es still an unserem Schützenfestwochenende. 

 

Im letzten Jahr hatten wir gehofft, dass wir endlich im Jahre 2021 an diesem Wochenende unser Schützenfest hätten feiern können. 

Der Schmerz über die Tatsache, dass wir auch in diesem Jahr kein Schützenfest feiern können, sitzt tief und auch die Wehmut macht sich, vor allem in diesen Tagen, breit. Die geselligen Stunden und das fröhliche Miteinander bleiben aus. Auch die Klänge der Blasmusik und des Spielmannszuges bleiben erneut an diesem Wochenende stumm. Es fehlt einfach etwas an diesem Wochenende im Hölzken.

Doch die Gesundheit unserer Mitglieder, Familien und Freunde ist das höchste Gut. So möchten wir von dieser Stelle euch allen Gesundheit und Wohlergehen wünschen. Grüßt eure Familien und die Mitbürger, die nicht an der Feierstunde teilnehmen könnten.

Wir hoffen sehr, dass wir spätestens im kommenden Jahr das Vereinsleben und Schützenwesen in gewohnter Art und Weise ausleben können. Wir werden alle gestärkt aus dieser schwierigen Zeit zurückkehren.

Dennoch haben wir auch in diesem Jahr als äußeres Zeichen an der Tradition festgehalten und konnten am Freitag eine Feierstunde begehen. Ganz bewusst hat der 1. Vorsitzende in Erinnerung gerufen, welche Auswirkungen die Kriege für unsere Heimat gehabt haben.

Wir haben uns am Denkmal versammelt, um der Toten zu gedenken, die unser Verein im Laufe der Geschichte zu beklagen hatte.

Wir schließen in unseren Gedanken auch die Opfer von Krieg und Gewalt in der heutigen Zeit ein.

Bei diesem Gedenken steht die Erinnerung unter dem Aspekt des Dankes und der Anerkennung der Leistungen, die in der langjährigen Vereinsgeschichte zum Teil unter schwierigen Bedingungen erreicht wurden.

Wenn wir an diesem Tag der Toten gedenken, gemeinsam um sie trauern, haben wir uns nicht nur der Vergangenheit, sondern vielmehr deren Vermächtnis zu stellen.

Die Ehrung seiner Toten erhebt ein Volk und ist Merkmal aller Kulturen. Für die heutigen Aktiven ist es eine Selbstverständlichkeit, den Verstorbenen für alles zu danken, was sie für unseren Schützenverein geleistet haben. Ohne ihr Wirken gäbe es den Schützenverein Wiescherhöfen-Lohauserholz 1838 e.V. in der heutigen Form nicht.

Wir sagen Dank für ihre Leistungen und ihre Opferbereitschaft und drücken unsere Verbundenheit über den Tod hinaus aus.

Denn Menschen leben für uns weiter, wenn wir uns an sie erinnern.

Umso wichtiger ist der Einsatz jedes Einzelnen für den Frieden in Europa und der Welt.

Wir Schützen sind auch Beschützer dieses Friedens und setzen uns aktiv dafür ein, diesen zu wahren und zu sichern. Dies ist unsere historische Tradition, dies ist unsere christliche Pflicht.

Und unser Ehrenmal soll uns daran erinnern, diesen Frieden zu bewahren, sich für ihn einzusetzen und die Einheit in Europa und der Welt voranzutreiben.

Für die kommende Zeit wünschen wir Gesundheit und Gelassenheit.

Bleibt zuversichtlich und vor allen Dingen gesund!

Liebe Schützenschwestern, liebe Schützenbrüder!

 

 

Das Corona-Virus hält nicht nur die ganze Welt in Atem, sondern auch viele Entscheidungs- und Organisationsprozesse in Schach. Wir haben es mit einer außergewöhnlichen Situation zu tun, die niemand von uns bislang erlebt hat. Gerade in diesen unsicheren Zeiten ist die Erhaltung der Gesundheit wichtiger denn je. Auch wenn uns sehr angespannte, anstrengende und arbeitsreiche sowie entscheidungsreiche Wochen bevorstehen:

 

 

Gemeinsam werden wir die schwierige Zeit meistern!!!

 

  

Höflichst bitten wir alle Barzahler in diesem Jahr davon Gebrauch zu machen, den Mitgliedsbeitrag auf das Vereinskonto freundlicherweise anzuweisen.

  

Wir wünschen allen Vereinsmitglieder, allen Schützen/innen, ihrer Familien beste Gesundheit, alles Gute und viel Durchhaltevermögen in dieser schwierigen Zeit.

 

 

Der Vorstand

 



Liebe Freunde und Förderer unseres Schützenvereins,

 

recht herzlich bedanken wir uns für die Teilnahme als Sponsor auf unserer Sponsorentafel in der zurückliegenden Zeit. Der Zuspruch hat uns immer hoch erfreut und wir sind stolz Sie auf unserer Sponsorentafel auf dem Vereinsgelände sowie während der Veranstaltungen - besonders im Festzelt während des Schützenfestes - an repräsentativer Stelle auf dem Sponsorenplakat vorstellen zu dürfen.

Die Covid19-Pandemie verlangt uns allen einiges ab und auch wir als Schützenverein müssen ungewöhnliche Wege einschlagen. In erster Linie stehen die Gesundheit und die Vorgaben der Regierung zur Eindämmung der Pandemie einzuhalten. Der Schützenverein und alle Unterabteilungen haben vorerst alle Vereinsaktivitäten einstellen müssen. Die gesamte Schützensaison 2020 ist abgesagt.

Wir zählen weiterhin auf Ihre freundliche Unterstützung und danken bereits jetzt für Ihren Beitrag auf der Sponsorentafel.


 

2019/2022

Das Königspaar Rainer und Edyta Franke bleiben bis 2022 im Amt

 

 


 

2019/2022

Das Kinderkönigspaar im Hölzken Lucas und Tilda Brömmelhaus bleiben bis 2022 im Amt

 


 

2021 Jubelkönigspaar Uwe und Erika Dreihaus

 

 





 

 

 

 

2018

Kaiserpaar im Hölzken:

 

Uwe und Erika Dreihaus


 

2017

Das Hölzken hat das erste Avantgardenkaiserpaar:

Stefan und Steffi Hustadt 



Wer wir sind

Mit Stolz kann der Schützenverein Wiescherhöfen-Lohauerholz 1838 e.V. im Jubiläumsjahr 2013 auf eine inzwischen 175-jährige Vereinsgeschichte zurückblicken.

 Dabei spiegeln vor allem die Wahlsprüche auf unseren beiden Vereinsfahnen „Aus alter Wurzel neue Kraft“ von 1957 und „Ein tiefer Sinn steckt in den alten Bräuchen“ von 1988 gut unser Vereinswesen sowie allgemein das Schützenwesen, auch in der Gemeinschaft des Stadtverbandes Hamm, wider. Die Sprüche bestärken uns in der Schützentradition unserer Vorgänger weiter zu arbeiten und positiv in die Zukunft zu schauen.

 


Was wir leisten

Abteilung

Sportschützen:

Training: 

dienstags

von 18:00 - 20:00 Uhr

 

 

Abteilung

Böllerschützen:

 

 

 

Abteilung

Avantgarde:

Steve Blohm 1. Kommandeur der AVG, Dominik Nitsch 2. Kommandeur

 

Aktuelle Termine

 

03.07.2021 10:00 Uhr Arbeitseinsatz Vereinsplatz

11.09.2021 Mitgliederversammlung mit Ehrungen

Einladung folgt

 


Für Termine und sonstige Details zum Vereinsheim können Sie Frau Ulrike Serowy täglich ab 19 Uhr telefonisch erreichen

0172 8724781